100 Prozent Pferd

ist ein Praktikumsworkshop für Kinder und Jugendliche      Buchen!

 

  

Es kommt häufig vor, dass wir nach einem Coaching zusammen die Pferde auf die Weide bringen möchten und die Kinder spontan nach dem Führseil greifen. "Ich nehme die!" und schon soll es los gehen. 

Am liebsten ist es mir, wenn die Kinder die Erfahrung machen können, dass "die" kein ausgestopftes Pony auf Rädchen ist und jede Entscheidung kommentarlos hin nimmt. 

Tatsächlich passiert dann meistens Folgendes: Die Pferde und Ponys werden eilig unter den Kindern aufgeteilt. Es geht zu, wie bei einer Auktion.

Selten funktioniert es so, wie die Kinder es sich vorgestellt haben.

Das Pony trottet nämlich nicht selig neben ihnen her, ignoriert das lockende Grass und passt sich dem Tempo und der Stimmung des Kindes an. Das Gegenteil kommt häufiger vor, in allen Facetten und aktionsgeladenen Ausprägungen.  

Völlig aus dem Fokus ist, dass die Kinder mit den Pferden gemeinsam einen Weg antreten. Dies erfordert von den Kindern Aufmerksamkeit und Kommunikationsbewusstsein. 

Ich lasse dies, soweit keine sicherheitsrelevanten Situationen entstehen,gerne laufen. 

Natürlich nicht, um mich an den zum Teil lustigen und chaotischen Erlebnissen zu erfreuen, sondern um ein Bewusstsein dafür zu wecken, dass es Konstellationen gibt, in denen ein Kind schon eine sehr verantwortungsvolle und reflektierte Rolle ausfüllen darf und sogar soll. 

 

Viele Mädchen und Jungen wünschen sich einen intensiveren Umgang mit Pferden, als nur den Reitunterricht zu besuchen. 

 

Sie streben gerne eine Reitbeteiligung oder sogar ein eigenes Pferd an. Viele Grundlagen, die zur Versorgung, Pflege und Umgang mit Pferden dazu gehören, werden kaum noch vermittelt. Die Inhalte aus Ostwind, Wendy und Bibi und Tina führen sogar zu kompletten Fehleinschätzungen, was für eine Verantwortung mit einem (Pflege-)Pferd einher kommt.

Um das Vertrauen des Pferdes, des Pferdebesitzers und der Eltern zu bekommen, möchten wir eine Grundlage schaffen, welche auf Wissen, Kompetenz, Selbstvertrauen und Verantwortungsgefühl besteht. 

 

In unserem Workshop "100 Prozent Pferd" bekommen die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit sich mit einem Pferd zu beschäftigen, als wenn es ihr Eigenes wäre. 

Mit diesen und vielen anderen Fragen werden wir uns beschäftigen:,

Wie "tickt" ein Pferd? 

Welche Bedürfnisse hat es?

Geht es meinem Pferd gut?

Versteht mich das Pferd?

Verstehe ich das Pferd?

Was braucht es, zum gesund bleiben? 

Wie erkenne ich, ob das Pferd krank ist?

Was tue ich, wenn mein Pferd Hilfe braucht?

Was kann ich alles mit meinem Pferd machen?

Wie merke ich, ob mein Pferd Spaß daran hat?

Unterstützend werden wir ein Teamspiel nach der Methode des Pferdegestützten Coachings einbauen. Hierbei geht es um Perspektivwechsel, Selbstbild, Fremdwahrnehmung und Kommunikation. Eine gemeinsame Reflexion und einen Transfer in den Alltag unterstützen die Kinder und Jugendlichen bei all ihren Vorhaben. ,

   

Am Ende des Tages werden die Kinder eine Fülle an neuen Erfahrungen und Wissen mitnehmen können. 

Zudem bekommen sie ein Zertifikat, welches die erworbenen Kenntnisse bescheinigt. 

Empfohlenes Alter: 6 Jahre bis 12 Jahre 

Termine:

18.03.2017  *** ausgebucht ***
22.04.2017 *** ausgebucht ***
15.07.2017 ***ausgebucht/verschoben 09/2017***

13.01.2018 
10.02.2018

 

weitere Termine folgen

Uhrzeit: 10 Uhr bis 16 Uhr

Kosten: 89 Euro

incl. Obst, Getränke, Mittagessen, Snacks (BIO Qualität)

Wir arbeiten ausschließlich vom Boden aus. Es werden keine Vorkenntnisse erwartet und es wird nicht geritten. Download >>> Flyer
Um diesen Workshop zu verschenken, können bei mir Gutscheine bestellt werden.

 

 

Buchen!

Alle Termine auf einen Blick

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>