Pferdegestütztes Lerncoaching 

Mangelnde Motivation, fehlende Konzentration, Frustration, geringes Selbstbewusstsein …..
Es gibt viele Ursachen, weshalb sich ein Kind in der Schule nicht wohl fühlt.
Ebenso viele Möglichkeiten gibt es, den Schülern/innen den Spaß am Lernen von neuen Dingen zu eröffnen.

Das pferdegestützte Lerncoaching findet abhängig der Themen und Bedürfnisse regelmäßig oder nach Terminvereinbarung statt. Nach einem ausführlichen Gespräch vor der ersten Einheit, wird von mir und meiner Mitarbeiterin ein Plan erarbeitet, welcher folgende Punkte beinhaltet

  • Individuell auf die Schüler/innen angepasste Lernstrategien, Auswahl der Methoden und Lernmittel
  • Zielformulierung, sowohl persönlich als auch schulisch
  • Motivationsstrategien
  • Verhaltensstrategien
  • Gezielte Unterstützung und Begleitung bei Prüfungsangst, Konzentrationsschwierigkeiten,
    Schulangst
     

Warum Lerncoaching mit Pferden?

  • Pferde begleiten die Schüler und Schülerinnen stets wertfrei und freundlich
  • Sie erspüren Freude und Frustration sehr fein und frühzeitig, sodass wir direkt in den Prozessen darauf reagieren können.
  • Die Offenheit der Kinder in „Nachhilfe“ zu gehen, steigt mit der Beteiligung der Tiere immens.
  • Die Interventionen draußen unterscheiden sich wohltuend vom Unterricht im Klassenzimmer

     

    An wen richtet sich das Angebot?
     

  • Schüler/innen der Grundschulförderklassen
  • Grundschüler/innen
  • Schüler/innen aller Klassenstufen mit Prüfungsängsten
  • Schüler/innen aller Klassenstufen mit wenig Selbstvertrauen

 

Ganz wichtig ist uns den Schüler/innen und Schüler/innen eine vertrauensvolle und freundliche Atmosphäre zu schaffen.
Wir gehen sehr gerne auf Wünsche und Bedürfnisse ein, damit die Lerneinheiten für die Teilnehmer/innen Freude machen und somit auch hocheffektiv sind.

Sie möchten mehr erfahren? Vereinbaren Sie ein telefonisches Informationsgespräch >>> info@jutta-einhaus.de