Offener Workshop für Frauen   
 

(4 Termine a 3 Stunden)

Dieses Angebot richtet sich an Frauen, welche sich

– im beruflichen Betätigungsfeld entwickeln möchten
– nach einer Kinderpause einen Einstieg ins Arbeitsleben wünschen
– eine Veränderung in ihrem privaten Rahmen suchen
– auf ihre Stärken besinnen und diese gewinnbringend einsetzen möchten
– mit belastenden Faktoren in ihrem Leben auseinandersetzen möchten
– klar über eine Situation oder Entscheidung werden wollen
– insgesamt Zufriedenheit und Ausgeglichenheit suchen
– mit blockierenden Glaubensätzen auseinandersetzen möchten
– eine Lösung von bestehenden Konflikten wünschen

Dieser Workshop eröffnet uns eine neue Sicht auf uns selbst und auf unsere Perspektiven. In den Übungen mit den Pferden werden Selbstbild und Fremdbild auf eine sehr tiefgehende Weise herausgestellt. Darauf aufbauend schauen wir auf unsere Stärken, aber auch unsere Schwächen und werden uns über unsere Ressourcen bewusst. Mit diesen gewonnenen Erkenntnissen betrachten wir uns im Hier und Jetzt und setzen Ziele für die Zukunft. Wie man die Ziele erreicht, was man dafür benötigt und welche Veränderungen notwendig sind, wird der abschließende Teil dieses Workshops sein. Machen Sie tiefgehende Erfahrungen, gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse und nehmen Sie ganz viel für sich mit. Dieser Workshop basiert auf reines Erfahrungslernen, ist sehr lebendig und voll mit praktischen Übungen.

Warum aber mit Pferden? 
Die Pferde als Fluchttiere sind darauf angewiesen, ihre Umgebung und Sozialpartner hochsensibel wahrzunehmen. Es ist für sie geradezu überlebenswichtig, Stimmungen und Gefühle zu erkennen und diese durch Verhalten oder Aktion mitzuteilen. Hierfür stehen eine Vielzahl an Übungen und Interventionen zur Verfügung, um mit den Pferden sehr tiefgehend an sich selbst zu arbeiten.

Mit Pferden, weil sie: 

  • ehrlich und unvoreingenommen sind
  • das menschliche Verhalten spiegeln
  • neutrales Feedback geben
  • nicht interpretieren
  • im Hier und Jetzt leben
  • nicht nachtragend sind
  • nonverbal kommunizieren
  • nicht lügen können
  • authentisch sind
  • ​hochsensibel beobachten
  • ​halb-, oder unbewusste Prozesse sichtbar machen

Der Workshop wird mit maximal 4 Teilnehmerinnen stattfinden. So ist ein geschützter Rahmen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gewährleistet. Die Gruppe profitiert insgesamt nicht nur von dem Feedback der Pferde, sondern von dem Mitwirken der Gruppe.

In folgenden Monaten 2018 wird der Workshop stattfinden: Februar, März und Juni
Termin 1:  Selbstbild und Fremdbild
Termin 2:  Stärken, Schwächen, Ressourcen 
Termin 3:  Zielfindung und Zielformulierung
Termin 4:  Wege zum Ziel

Termine und weitere Informatioen >>>> hier anfragen

Ort und Dauer: Freiburg St. Georgen, 9.30. Uhr bis 12.30 Uhr 4 Termine im Monat, jeweils einer pro Woche
Grundsätzliches: In einem pferdegestützten Coaching sind keine Kenntnisse im Umgang mit Pferden notwendig. Es wird vom Boden aus gearbeitet und nicht geritten. 
Ausrüstung: Bitte tragen sorgen sie für bequeme und funktionelle Bekleidung.
Kosten: 199 Euro incl. Snacks, Getränken, Handouts und Versicherung                                          Buchen