Hund und Pferd

Zweitägiges Hund- und Pferdegestütztes Seminar 

Veranstalter:

JUTTA EINHAUS -Pferdegestütztes Coaching

     
                                                                                  
     

Dieses zweitägige Seminar ist für Menschen, welche sich persönlich weiterentwickeln möchten. 

Über die Kombination aus dem Pferdegestützten Coaching und der Hundeunterstützten Intervention wird eine sowohl tiefgehende Erfahrung über Selbstbild, Fremdwahrnehmung und Kommunikationsstärken ermöglicht.

Das Selbstbild, die eigenen Potentiale und Ressourcen werden in Interventionen und Übungen mit Pferden und Hunden direkt und tiefgehend möglich. 

Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage zur individuellen Arbeit mit den Teilnehmern. 

Der große Vorteil der Kombination aus unseren Methoden, ist eine integrale Herangehensweise an die Persönlichkeitsarbeit. 

Pferde sind als Fluchttier hochsensible und direkte Feedbackgeber. Sie sind Wert- und Vorurteilsfrei, was die Möglichkeit gibt, das eigene Verhalten und die Kommunikation auf Tragfähigkeit zu überprüfen. 

Hunde sind Meister im Erkennen unserer Körpersprache und nehmen auch olfaktorisch unsere Stimmungen und Gefühle war. 

Im Gegensatz zum Fluchttier Pferd, ist das in Kontakt treten, mit dem Mensch für den Hund keine Option, sondern ein Bedürfnis.

Sowohl Pferd, als auch Hund spiegeln uns facettenreich und trotzdem auf sehr unterschiedliche Weise. 

Diese Kombination bietet uns ein großes Spektrum an Wahrnehmungen und Erkenntnissen, mit denen wir dann sehr wirkungsvoll in gezielte Interventionen gehen können.

 

Teilnehmer dieses Seminars profitieren:

  • vom Feedback der Gruppe, der Pferde und der Hunde
  • der Reflektion in der Gruppe
  • ​einem professionellen und ambitionierten Trainerteam
  • Der Entdeckung ihrer Potentiale und Ressourcen
  • ​Überprüfung von Werten und Glaubensätzen auf Tragbarkeit
  • neue Strategien praktisch auszuprobieren

Wir werden in diesen zwei Tagen:

  • Unser Selbstbild untersuchen
  • Das Fremdbild von uns wahrnehmen
  • Die Kommunikation überprüfen
  • Potentiale finden und stärken
  • Auf Ressourcen zurückgreifen
  • Neue Lösungswege finden
  • Strategien entwickeln und ausprobieren

Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden in den Alltag, das berufliche und privte Leben transferiert. 

                             

 

Wir arbeiten nach den Methoden des Horse Assited Coaching, dem Hundetraining nach und mit Elementen der Erlebnispädagogik. 

Dies alles zusammen wird ein sehr tiefgreifendes und nachhaltiges Erlebnis, welches im beruflichen, privaten und familiären Umfeld Wirkung zeigen wird. 

 

Termine:

30./31. Juli 2016  

        24./25.September 2016

Ort und Dauer:

Freiburg St. Georgen, 10 Uhr bis 17 Uhr mit einer Mittagspause von 1,5 Stunden

Grundsätzliches:

Für dieses Seminar sind keine Vorkenntnisse mit Hunden oder Pferden notwendig. Wir arbeiten mit Pferden und Hunden, die vom Wesen und Ausbildungsstand für dieses Seminar unbedingt geeignet sind. 

Es wird vom Boden aus gearbeitet und nicht geritten. Bei schlechtem Wetter wird das Seminar nach Staufen in die Reithalle verlegt oder auf einen anderen Termin verschoben.

Ausrüstung:

Bitte tragen sie bequeme und funktionelle Bekleidung. 

Kosten:  495 Euro incl. Snacks, Getränken, Handouts und Teilnahmezertifikat

Info Download      Buchen   

 

© 2020 Jutta Einhaus | WordPress Theme: Fortunato by CrestaProject.