Workshop für Trainer: Life Escape

Es stürmt, es ist eiskalt und eure Teilnehmer erwarten ein großartiges Programm….

Ich arbeite als pferdegestützte Coach und führe regelmäßig Interventionen mit Kleingruppen, Workshops und Seminare durch.

Da in meiner unmittelbaren Nachbarschaft 4 Escape Räume sind und ich diese Intervention sehr schätze als Methode des Teambuilding, habe ich ein Life Escape Spiel konzipiert, dass vom 6 jährigen Kind bis zum Erwachsenen alle gleichermaßen begeistert.

Wenn es dann mal kalt und stürmisch ist, dann habe ich die Möglichkeit, mit einem minimalen Aufwand, die Gruppen dieses Spiel machen zu lassen.

Ein Spiel mit anpassbarem Level, welches zum einen eine tolle Abwechslung für Ihre Gruppen Angebote ist und zum anderen ist es ein so aufschlussreiches und tiefgehendes Analyse Tool, wenn man zum Beispiel ein zweitägiges Teamtraining mal mit so etwas beginnt.

Dieses Life Escape Spiel „Das verschwundene Pony“ findet so einen riesen Anklang, dass wir bis Juli bis auf 2 Termine ausgebucht sind.

Das ist toll und ich freue mich sehr über den Erfolg, doch ist es nun mal nicht mein Kerngeschäft, in welches ich meine Energie stecken möchte.

Letztendlich bin ich meinem eigenen (sehr hohem) Spieltrieb zum Opfer gefallen und habe nun ein riesen „Spielzeug“.

Jetzt ist der Aufbau so eines Spiels nicht so einfach. Es erfordert sehr viel logisches Denken, Verspieltheit und viel Kreativität.
Die Investition und die Vorbereitung hingegen sind sehr gering und können überrall (auch im Freien) durchgeführt werden.

Steht der Rahmen des Spiels erstmal, kann man nach und nach Veränderungen einbauen und erweitern. Dies garantiert einen langen Spielspaß für sehr viele Menschen über einen langen Zeitraum.

Sehr wichtig ist, die zielführende und Impulse setzende Begleitung durch solch ein Spiel.
Fragetechniken, die Aufmerksamkeit lenken und Gedankengänge anregen sind unerlässlich, ansonsten kann aus einem spannend aufgebauten Szenario ein langweiliges Frage /Anwort Geplänkel werden.

Aus diesem Grund biete ich einen Workshop an:

Life Escape Spiele konzipieren, planen und durchführen

Dieser Workshop richtet sich an:

  • Menschen, die mit Gruppen arbeiten

  • Trainer, Gruppenleiter o.ä. von Vereinen, Clubs

  • Verantwortliche für Soziales in Einrichtungen oder Betrieben

Dieser Workshop bringt

  • Erweiterung des Angebots Spektrum

  • Flexibilität bei schlechter Wetterlage

  • Intensive Förderung der sozialen Gefüge

 

Was bekommen Sie von uns?

  • Evaluierung Ihrer Möglichkeiten in Ihrem Verein, Ihrer Einrichtung oder Ihrem Betrieb

  • Anleitung zur Konzeption auf ein für Sie passendes Life Escape Spiel

  • Themen: Versicherung, Sicherheit, Kalkulation , Werbung,

  • Und! Weil das nicht nur sehr wertvolle und hilfereich Mittel, die Sie an diesem Tag an die Hand bekommen, sondern auch ein sehr spannendes und lustiges Ergebnis dabei heraus kommen wird, werden die Teilnehmer (in zwei Gruppen) am zweiten Tag einen Life Escape Spiel planen und durchführen.

    Die erste praktische Erfahrung ist damit gemacht und es gibt gleich danach wertvolles, ehrliches Feedback von der jeweiligen anderen Gruppe.

 

Mit dem Konzept von Jutta kannst Du jederzeit und überall eine total spannende Geschichte aufbauen

Der Workshop findet am 14/15 September statt. Wir treffen uns morgens um 9 Uhr und werden um ca. 16 Uhr fertig sein. Snacks und Getränke stehen zur Verfügung. Die Mittagspause wird 1 Stunde gehen. Mittagessen kann man auf den Hof (auf eigene Kosten) bestellen oder in der Nähe zu sich nehmen.
Es wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

Ort: Freiburg im Breisgau

Kosten: 175 Euro incl. MwSt

Freie Plätze: (max. 12 Teilnehmer/innen)

 

INFO & BUCHEN

Das verschwundene Pony