Einzelcoaching Gruppenangebote Kinder Pferdegestütztes Coaching

Ich arbeite mit Spaß!!!

… aber nicht nur zum Spaß! Heute morgen um acht, kamen mir diese Gedanken.

Meine Offene Gruppe am ersten Samstag im Monat ist bis Ende des Jahres ausgebucht. In meine Planung fließen sowohl die Wünsche der Kinder, die ich bereits kenne, als auch die Bereitschaft offen zu sein, für die neuen Kinder. Ich mache mir im Vorfeld viele Gedanken und bespreche den Plan und den Ablauf mit meinen Mitarbeiterinnen. 

Um neun geht es los! Um acht kamen drei Absagen. Eine davon war krankheitsbedingt, zwei weil die Familie bei dem tollen Wetter morgens andere Pläne haben. Im ersten Moment habe ich Schnappatmung bekommen 😉 Nicht wegen dem kranken Kind. Das ist für klar selbstverständlich. 

Ich habe das Gefühl bekommen, dass meine Arbeit, mein Enthusiasmus, meine Einsatzbereitschaft und die meiner Mitarbeiterinnen, nicht wertgeschätzt wird. 

Die Warteliste für so eine Offene Gruppe ist wirklich lang. Spaßeshalber beschreibe ich sie immer so, dass ich ein Pony mit einwickeln könnte und das ist nicht furchtbar übertrieben. 

Stellt man sich nun die Situation mal bei gutem Wetter aus unserer Sicht vor. Wir begrüßen die Familien am Tor und entschuldigen uns damit, dass gerade endlich mal tolles Reitwetter ist und wir heute lieber unseren Betriebsausflug machen. 

Das macht uns auch Spaß. 

Aber noch mehr Spaß haben wir, wenn wir einen tollen Tag mit den Kindern verbringen, dieser Einsatz von den Eltern geschätzt wird und wir danach zusammen ausreiten. 

Ich kann durchaus verstehen, dass es immer so aussieht, daß alles ganz locker läuft bei uns. 

Das ist auch so. Aber auch, weil die meisten Eltern wissen, wie wichtig mir unsere Arbeit mit den Kindern ist.

Und da sind wir beim Thema Arbeit. Natürlich haben wir immer frische Luft und unsere Pferde um uns und natürlich lieben wir es, so einer Tätigkeit nach zu gehen. Aber auch wir müssen davon leben. 

Deshalb möchte ich etwas sensibilisieren. Wer sein/e Kind/der anmeldet, sollte auch in Betracht ziehen, daß es keine Option ist, sondern eine bindende Buchung. 

Wir geben alles und Kinder von der Warteliste hätten das auch gerne. 

Wer mich kennt weiß, dass ich für alles Verständnis habe. Aber ich möchte dafür auch die Wertschätzung. 

Ich arbeite mit Spaß!!! Aber nicht nur zum Spaß! 

Und damit möchte ich auch mal allen Eltern, die mich so toll bei meiner Arbeit unterstützen und ihre Kinder offen und liebevoll begleiten, ganz fett DANKE sagen!!!!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Jutta Einhaus | WordPress Theme: Fortunato by CrestaProject.