TEILNEHMERSTIMMEN

Was macht einen guten Coach aus? Für mich ist ein guter Coach jemand, der durch die richtigen Fragen (das sind nicht zwangsläufig die Fragen, die ich gerne gestellt bekomme 😉) erst mein Thema mit mir isoliert und dann meine individuelle Lösung erarbeitet. Und zwar nicht mit ‚du solltest mal x und du könntest doch auch y‘ sondern wiederum mit den richtigen (und auch hier oft unbequemen) Fragen. Ein guter Coach ist jemand, der mich wertfrei durch meinen Denkprozess begleitet; jemand, der mich dabei unterstützt, meine eigenen fixen Ideen laut zu durchdenken und abzuwägen. Und genau so ein Coach ist Jutta – unterstützt von ihren Pferden, die zu jeder Zeit ein ungeschöntes und wertfreies Feedback geben. Bin ich authentisch? Wenn ich Jutta möglicherweise noch hinters Licht führen könnte, dann lassen sich die Pferde ganz sicher nicht von mir täuschen und entlarven jede Rumeierei und jedes ‚mir selbst etwas vormachen‘.Ich schätze die Methode des pferdegestützten Coachings für mich selbst in den unterschiedlichsten Situationen und das Team aus Jutta und ihren Pferden ist dabei für mich eines, das mich überzeugen konnte und dem ich mich gut öffnen kann.

Antonia S. , Zürich via Facebook

 

… Juttas Begleitung mit ihren Pferden ist in jedem Sinn ein Gewinn für mich und meine Familie. In der Krise waren wir gut aufgehoben und wurden liebevoll betreut. Eine Einzelstunde mit den Pferden bringt mir mehr Klarheit und Motivation, als alles Andere was ich schon probiert habe.

Dagmar S. Freiburg


Den Einstieg mit dem Ton zur Themenfindung etc. fand ich total gut. Es hat mich echt überrascht, wie viel durch die Arbeit mit dem Ton in so kurzer Zeit sichtbar wurde. Daran über die beiden Tage immer wieder zu arbeiten hat dem Seminar einen tollen roten Faden gegeben.
Die Einheiten mit den Pferden haben dann auch echt super gepasst, um aktiv an den Themen zu arbeiten. Vor allem die Gruppenarbeiten fand ich total spannend. Da konnte ich für mich persönlich echt viel mitnehmen….

Eva Spothelfer, Endingen

…..Jutta ist dabei eine sehr sensible Begleitung, die immer präsent ist und durch die passenden Fragen dafür sorgt, dass man auf seinem Weg vorankommt, ohne sich zu verirren. Ihre offene, herzliche und positive Art sorgt dafür, dass man sich pudelwohl fühlt und gibt dem Seminar den Rahmen, dass man sich aufgehoben fühlt und öffnen kann. Sie begegnet den Teilnehmerinnen mit viel Respekt und schafft damit eine Atmosphäre, in der man sich gegenseitig mit Wertschätzung und Ehrlichkeit austauschen kann…..

Helma Steinwand, Freiburg

Ich habe mich spontan angemeldet, nach dem Motto mehr als schlecht kann es ja nicht sein.
Aber es war einfach toll, innerhalb weniger Stunden ist es dem Team (Pferd und Mensch ) gelungen mir meine Angst vor neuen Erlebnissen zu nehmen. Es war spannend, interessant, ergreifend und hat mich sehr tief berührt und gestärkt.
Die kleine Gruppe gab Sicherheit und Rückhalt. Keiner wusste was auf ihn zukommnt
Die Aufgaben waren so angeordnet, das das Zutrauen zu den Pferden, der Gruppe und sich selbst wachsen konnte. Es gab kein Richitg oder Falsch.
Jutta selbst war immer den Rücken stärkend hinter uns – aber nie vor uns im Weg.
Jder konnte nach seinem Tempo und Empfinden auf alles reagieren
Ich bin gestärkt und sehr positiv eingestimmt nach Hause gegangen und kann auch im Nachhinein einiges für mich raus ziehen. Und vielleicht sogar einen neuen vierbeinigen Freund  – Danke Monito 🙂
Ich kann dieses Seminar nur empfehlen und danke dem ganzen Team. Ines

Ines aus Freiburg

Wir sind seit einem halben Jahr nun hier. Anfangs ging es darum, die Ängste unserer Tochter über den Kontakt zu Tieren in den Griff zu bekommen. Jutta hat sie so einfühlsam aufgenommen und Jxxxx fühlte sich sofort wohl. Die Ängste standen plötzlich im Hintergrund.
Was ich ganz toll finde, Jutta hat das eigentliche Problem sofort bemerkt und uns weitere Hilfe empfohlen.
Wir sind froh, dass wir uns an sie gewandt haben. Es liegt noch viel vor uns, auch als Eltern. Aber sie gibt uns soviel Optimismus und positive Verstärkung mit. Wir sind wieder zuversichtlich und haben sehr viel Freude an der Entwicklung unserer Tochter.
Auch wenn sie nicht der Norm entspricht 😉 Aber wie Jutta immer sagt, es gibt hier kein Richtig oder Falsch. Danke für Alles!

Familie W. aus Lörrach