Rampensau

Rampensau Ein großer Teil meiner Tätigkeit umfasst den Austausch mit Eltern von Kindern und Jugendlichen, welche bei mir regelmäßig Termine haben. Sehr wichtig ist das Vorgespräch, in dem erst einmal der Anlass hinterfragt wird, warum das Kind oder der/die Jugendliche Unterstützung braucht. Themen wie Schulangst, Konzentrationsmangel, Frustrationstoleranz gehören zu den häufigsten Stichwörtern, wobei ich keine…

100 Prozent Pferd

100 Prozent Pferd ist ein Praktikumsworkshop für Kinder und Jugendliche. Es kommt häufig vor, dass wir nach einem Coaching zusammen die Pferde auf die Weide bringen möchten und die Kinder spontan nach dem Führseil greifen. "Ich nehme die!" und schon soll es los gehen.  Am liebsten ist es mir, wenn die Kinder die Erfahrung machen…

Esoterik? Auf keinen Fall!

Gestern hatte ich ein Telefonat aufgrund einer Nachfrage für ein Teamtraining. Es war ein sehr angenehmes, freundliches Gespräch, in welchem wir viele Informationen und Gedanken austauschen konnten. Fast zuletzt kam der Hinweis, dass die anfragende Einrichtung grundsätzlich nicht an esoterischen Dienstleistungen interessiert ist. Dies hat mir wieder mal aufgezeigt, dass meine Arbeit nicht immer transparent…

Seminar oder Einzelcoaching?

Wenn man sich entschlossen hat, etwas zu ändern oder Themen zu hinterfragen, kann man viele Wege gehen. Die Menschen, die sich an mich wenden, um sich über ein pferdegestütztes Coaching zu informieren, habe die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten. Die eine ist, ein Seminar zu besuchen. Dort wird sehr in die Tiefe gearbeitet, aber das auch…

Ja aber meine Tochter will reiten…

… diesen Satz höre ich sehr oft, wenn ich mich mit an meiner Arbeit interessierten Eltern unterhalte. Doch vielmals sind die Töchter, oder auch Söhne nicht älter als fünf Jahre.  Auch meine Töchter saßen bereits in den Windeln auf einem Pferd und waren vor ihrer Einschulung in der Lage ein Pony selbständig zu reiten. Was…